Wir verlegen Natur. Draußen nach drinnen holen.

Unsere Stärke liegt in der Dienstleistung. Als Meisterbetrieb stehen wir Ihnen in allen Fragen der Raumausstattung, Bodenverlegung und -sanierung bei. In unserer großen Ausstellung gewinnen Sie einen ersten Eindruck über die Möglichkeiten bei der Raumgestaltung und können sich gleich kompetent beraten lassen.

Natürlich können Sie bei uns auch nur einkaufen – oder Sie vertrauen auf unsere jahrelange Erfahrung und überlassen die Verlegung/Montage unseren Profis. Darüber hinaus übernehmen wir auch größere Neu- und Umbauten im Wohn- und Objektbereich von der Planung über Beratung und Bemusterung bis zur Ausführung.

Bodenseefähren mit Vinylböden ausgestattet

Seit 2013 verlegten wir bereits auf vier Bodenseefähren Vinylböden. Für die speziellen Voraussetzungen auf einer Auto- und Passagierfähre eignet sich dieser Bodenbelag hervorragend. Besonders die intensive Beanspruchung des Gastronomiebereichs in Verbindung mit wechselnden Temperaturen und den Witterungseinflüssen erfordern eine hohe Strapazierfähigkeit und leichte Pflegbarkeit.

Der Kunde entschied sich für das Windmöller-Klick-Vinyl »Bacana Wood Classic Walnut«. Verlegt wurden insgesamt etwa 600 m² Bodenbelag im Gastronomiebereich, also den Aufenthaltsdecks, sowie auf zwei Fähren auch in den Steuerhäusern.
Herzlichen Dank für diese spannenden Aufträge – wir freuen uns auf weitere.

Erfolgreiches Turnier für unsere Ringer

»Beim 22. Inter­natio­na­len Großen Preis von Baden-Würt­tem­berg in der Baien­furter Sport­halle hat es hochklassigen Ring­kampf­sport in beiden Stil­arten gegeben.«, schreibt die Schwäbische Zeitung vom 5. Juli 2016 über das Turnier, das der KG Baienfurt organisiert hat.

Für unsere Ringer war es dann auch recht erfolgreich – es gab Gold für Jan Zirn in der 98-kg-Klasse, für die Jugend viel Silber, speziell für Paul, den Sohn vom Chef. Die Presseberichte können hier heruntergeladen werden:
Schwäbische vom 5. Juli über das Ereignis an sich »
Artikel in der Schwäbischen vom 6. Juli über die Jugendkämpfe »

Industrieparkett an Wänden und Möbeln in Firmengebäude in Bad Waldsee

Für das neue Firmengebäude von AGP in Bad Waldsee, von der B30 weithin sichtbar, haben wir 1.600 m² Industrieparkett verlegt.

Als Besonderheit wurde das gleiche Material neben den Fußböden auch für Treppen und Möbel wie Tresen und Küchenarbeitsplatten verwendet.

Gasthof Engel, Ravensburg

Im Zuge der Renovierung ließ der Gast­hof Engel in Ravens­burg fast alle Böden erneuern. Dabei kamen den Anforderungen entsprechend verschiedene Materialien zum Einsatz.

In den Zimmern verlegten wir Landhausdielen-Parkett (insgesamt 160 m²), Vinyl im Küchen­bereich sowie im Treppenhaus ca. 100 m² Teppich­boden – eine Sonderanfertigung.

Joker Spielhalle

Bodenbeläge in den Joker Spielstätten der Kling GmbH

Seit vielen Jahren statten wir bundesweit die Joker Casinos bzw. Spielhallen der Kling GmbH mit Bodenbelägen aus.

Der Teppichboden ist eine Sonderanfertigung für den Kunden. Im Bereich um die Theken wird Vinyl verlegt.

Waeschle Heizung und Sanitär GmbH, Weingarten

Für den Heizungs- und Sanitärbetrieb Waeschle fertigten wir 2015 einen individualisierten Schmutzfänger für den Eingangsbereich und verlegten ca. 500 m² Teppichfliesen.

Darüber hinaus lieferten wir einen verschiebbaren Raumteiler und installierten Flächenschienen bzw. Stoffpaneelen zur Beschattung.

Blörn-Schulz-Stiftung - Scheckübergabe

Für eine Zeit voller Leben – Björn Schulz Stiftung/ Irmengard-Hof

Jedes Jahr spenden wir und unsere Mitarbeiter an die Björn-Schulz-Stiftung. Die Stiftung begleitet lebensbedrohlich und lebensverkürzt erkrankte Kinder und junge Menschen bis 35 Jahre mit ihren Familien.

Der Irmengard-Hof am bayerischen Chiemsee ist ein Haus der Björn-Schulz-Stiftung zur psychosozialen Nachsorge für Familien mit krebs- oder chronisch kranken Kindern.

Weitere Informationen finden Sie unter:
bjoern-schulz-stiftung.de »
und
bjoern-schulz-stiftung.de › Irmengard-Hof »

Polsterbeispiele

Haben Sie einen antiken Sessel oder ein Erinnerungsstück, von dem Sie sich nicht trennen möchten? Suchen Sie sich einen neuen Bezug aus – wir ziehen ihn auf.Wenn nötig polstern wir ihr Sitzmöbel auch komplett oder in Teilen neu auf.

Ein paar Beispiele sehen Sie hier. Selbstverständlich beraten wir Sie gern, was zum entsprechenden Möbel passt und helfen bei der Materialauswahl. 

Messe: Unser Stand auf der Hausplus 2016

2016 waren wir zum zweiten Mal auf der Hausplus, einer Messe rund um Bauen, Renovieren und Energietechnik in Ravensburg, mit einem eigenen Stand vertreten.

Die Messe und unser Stand waren gut besucht, es kamen interessante Kontakte zustande. Außerdem haben wir eine tolle Kundenresonanz für unseren Stand erhalten. Vielen Dank dafür!

Segneshütte, CH-Flims

Ein besonderer Auftrag war die Ausstattung der Segneshütte, einer bewirteten Ski- und Wanderhütte in Flims in der Schweiz im letzten Jahr. Besonders deshalb, weil die Hütte selbst nur für geländegängige Fahrzeuge erreichbar ist. Damit kommen aber keine größeren Mengen Baumaterial den Berg rauf.

Das bedeutet, das gesamte Material musste mit dem Helikopter angeliefert werden – ein spektakuläres Erlebnis, für uns – für Schweizer ist das nicht ganz so ungewöhnlich.
Im Einzelnen waren es ca. 380 m² Teppichfliesen, außerdem wurden die Treppenstufen mit Teppich belegt.

Dielen in privatem Wohnhaus

In diesem neu gebauten Ein­familien­haus verleg­ten wir 80 m² massive Land­haus­dielen in Eiche. Die Ober­fläche ist naturbelassen, nur geölt.

Der Tisca-Teppich wurde auf Wunsch­maß als Läufer aus reiner Schur­wolle gewoben. Die Gardinen sind farblich und im Dekor darauf abgestimmt.